Große Weihnachtstrucker-Solidar-Aktion an der Staatlichen Berufsschule I

Notleidenden Kindern ein Weihnachtsgeschenk bringen und bedürftigen Familien mit dringend benötigten Grundnahrungsmitteln über den Winter helfen, das ist die Idee der Weihnachtstrucker-Aktion von Antenne Bayern, an der sich die Berufsschule I und die Technikerschule Allgäu heuer bereits zum 13. Mal beteiligt.

Ziel der diesjährigen Hilfsaktion sind Familien mit Kindern in Bosnien-Herzegowina, Serbien, Ungarn und Rumänien.
Die beiden Organisatoren, die Religionslehrer Michael Kleinheinz und Norbert Mingers, sind ganz besonders stolz darauf, dass sie mit ihren SchülerInnen und dem Lehrerkollegium insgesamt 82 Pakete gesammelt haben. Somit wurde die von ihnen angepeilte Zahl 50+X auch heuer wieder weit übertroffen.

Der Inhalt der Pakete reicht von Lebensmitteln wie Zucker, Mehl und Reis bis hin zu Seife und einem Geschenk für die Kinder. Die Übergabe an die Johanniter, organisierte die Klasse ME 10c gemeinsam mit ihrem Klassenleiter M. Kleinheinz. Ein herzliches Dankeschön gilt allen SchülerInnen und dem gesamten Personal der Schule für die große Unterstützung der Solidaraktion.