Informationen zur Schulpflicht

Betreuer: Studiendirektor Bernd Seyberth

Häufig wird angenommen, dass die Schulpflicht in Deutschland nach neun Schulbesuchsjahren beendet sei. Dies gilt jedoch nur für die wenigsten Schulabgänger.

Während ein Schüler mit mittlerem Schulabschluss (MSA, auch „Mittlere Reife“ genannt) erst mit Beginn einer Berufsausbildung berufsschulpflichtig wird, gilt für alle Absolventen einer neunjährigen Mittelschule eine dreijährige Berufsschulpflicht.

Diese beginnt unmittelbar nach dem Verlassen der Mittelschule.

      Betreuung Jugendlicher ohne Ausbildungsplatz (JoA)

      An der Staatlichen Berufsschule I Kempten werden Jugendliche betreut, die sich für eine spätere Berufsausbildung im Bereich Technik, insbesondere Metall- und Elektrotechnik, interessieren.

      Der Schulunterricht für Jugendliche ohne Ausbildung (JoA) ist an der BSI untergliedert in: