Italienfahrt mit Erasmus +

Im Rahmen des europäischen Schüleraustauschprogrammes erasmus+ durften 8 Schüler (2 IT, 3 EBT, 3 MT) unserer BS1 für 2 Wochen nach Brescia/Italien.

Dabei absolvierten die Schüler ein einwöchiges Praktikum bei der Firma Saleri Italo, einem weltweit agierenden Wasserpumpenhersteller. Ebenso besuchten wir noch 3 örtliche Firmen, u.a. die Firma Cembre, die Aderendhülsen in jeglichen Größen sowie die dazu benötigten Maschinen und Werkzeuge produzieren. Zu guter Letzt stand ein Besuch in der Scuola Beretta, einer italienischen Sekundarschule, im Val Trompia an. Hier durften unsere Schüler unser Projekt „Solarkoffer mit Raspberry Pie“ vorstellen und erklären. Nach einer lebhaften Diskussion mit den beteiligten italienischen Schülern, alles auf englisch, und der Übergabe des Solarkoffers zeigten diese uns noch ihr Schulhaus und ihre eigenen Projekte.

Kulturelle Besuche in Brescia, Venedig, Verona, Gardasee und Iseosee rundeten das Programm ab. Auch das kulinarische Vergnügen kam nicht zu kurz, bei einer Weinprobe auf einem kleinen privaten Weingut durften wir den neuen Wein und Prosecco mitsamt einem kleinen Buffet testen. Viel zu schnell verging die Zeit… Ein dickes Lob auch an die beteiligten Schüler, auf die ich mich jederzeit voll und ganz verlassen konnte und die den Trip nicht nur aus fachlicher sondern vor allem aus menschlicher und kommunikativer Sicht enorm bereicherten.

Vielen Dank!
Jürgen Schmidt, der begleitende Lehrer der BS1