Allgemeines

Im Berufsgrundbildungsjahr in kooperativer Form (BGJ-k) werden alle Auszubildenden einer Branche – im Fall der Staatlichen Berufsschule I Kempten sind dies die Elektroniker – unabhängig von ihrer konkreten Fachrichtung gemeinsam unterrichtet.

Nach dem Grundbildungsjahr verteilen sich die Schüler entsprechend ihrer Fachrichtungen auf die für sie zuständigen Berufsschulen. Die Elektroniker für Betriebstechnik und die Elektroniker Fachrichtung Energie und Gebäudetechnik verbleiben in Kempten.

    Lerninhalte

    In diesem Jahr lernen die Schüler alle Grundlagen der Elektrotechnik kennen.

    Einzugsgebiet

    Unsere Schüler des BGJ-k kommen aus den Gebieten Oberallgäu, Westallgäu, Teilen des südlichen Ostallgäu und Kempten.

    Elektrotechnik

    Offizielle Übergabe der neuen Ausstattung „Pilotschule Industrie 4.0“

    Mit acht neuen cyberphysischen Lernstationen hebt die Berufsschule 1 Kempten ihre Ausstattung auf das nächste Level der Digitalen Transformation in der Ausbildung. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die acht neuen Lernstationen der Firma Festo Didactic an die Verantwortlichen der Berufsschule 1...

    Mechatronik

    Neue Lernstationen in ET und MT

    Nach langer Wartezeit konnten die bereits vorhandenen Industrie 4.0 Lernstationen endlich um die noch fehlenden 8 Stationen ergänzt werden.
    Somit stehen in den Abteilungen Mechatronik und Elektrotechnik nun zwei identische Anlagen mit jeweils 8 Stationen um den Schülern äußerst anschaulich und...

    Elektrotechnik

    Berufsschulklassen besichtigen Laufwasserkraftwerk

    Am Dienstag, 06.11.2018, besichtigten die Elektroklassen EG11b und EG12b der Staatlichen Berufsschule I in Kempten das Wasserkraftwerk der Allgäuer Überlandwerk GmbH. Die insgesamt 30 Schüler wurden von Hr. Dipl. Ing. Gerhard Juli zuerst über die geschichtliche Entstehung des Illerverlaufes und...