An der Staatlichen Berufsschule I Kempten werden Auszubildende aus den Berufsfeldern Metalltechnik (Industrie und Handwerk), Elektrotechnik (Industrie und Handwerk), Mechatronik, IT-Technik sowie Druck- und Medientechnik unterrichtet.

Wir unterrichten überdies Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, die sich für eine spätere Berufsausbildung im Bereich Technik, insbesondere Metall- und Elektrotechnik, interessieren.

An unser Haus angegliedert ist die Fachschule für Mechatroniktechnik (Technikerschule) Allgäu sowie die Staatliche Berufsschule I Kempten Seminarschule für Metalltechnik.

Auf den folgenden Seiten finden Sie umfassende Informationen zu unseren Fachbereichen, Ansprechpartnern und den Leistungen unserer Schulberatung sowie aktuelle Neuigkeiten rund um unseren Schulbetrieb.

 

  • SCHÜLER

    2369

  • KLASSEN

    97

  • AUSBILDUNGSBERUFE

    62

  • AUSBILDUNGSBETRIEBE

    796

easerIcon

Druck- &
Medientechnik

 
easerIcon

Elektrotechnik

 
easerIcon

IT-Technik

 
easerIcon

Mechatronik

 
easerIcon

Metalltechnik

 
Allgemein

CLiB-2018: Besuch einer Delegation aus Shenzhen

Bereits zum 2. Mal konnte die Berufsschule I in Kempten Lehrer aus Shenzhen (China) zu einem 5-wöchigen Lehrerfortbildungsprogramm begrüßen.

Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung über die Fortbildung von Berufsschullehrern zwischen dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus und dem...

Allgemein

Autorenlesung mit Christian Mörken

Literatur zum Hören – unter diesem Motto durfte Deutsch-Fachbetreuer Marcus Marcher am 17.10. im Namen der Staatlichen Berufsschule I Kempten den Autor Christian Mörken in der randvollen Aula begrüßen.
Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Autorenlesung hörten die rund 300 Schülerinnen und...

Elektrotechnik

Berufsschulklassen besichtigen Laufwasserkraftwerk

Am Dienstag, 06.11.2018, besichtigten die Elektroklassen EG11b und EG12b der Staatlichen Berufsschule I in Kempten das Wasserkraftwerk der Allgäuer Überlandwerk GmbH. Die insgesamt 30 Schüler wurden von Hr. Dipl. Ing. Gerhard Juli zuerst über die geschichtliche Entstehung des Illerverlaufes und...